OBC-Records


OBC-Rec. Künstler » Jason Voorhees

Jason Voorhees

Zur Musik kam ich 2002 durch die ersten Besuche diverser Partys in Clubs wie Zensiert Bamberg, 10/40 Leipzig, Alter Bahnhof Halsbrücke und achtermai Chemnitz. Wer diese Clubs kennt weiß für welchen Typ Musik diese Clubs stehen – den Techno! Nach 2 Jahren Feierei war es dann soweit, durch meinen Freund David kam ich 2004 endlich selber dazu mit Software wie Reason und Fruity Loops meine eigene Musik zu kreieren. Als ich kurze zeit später von den Electribe`s erfuhr, war ich anfangs ziemlich skeptisch ob das das Richtige für mich wäre. Dies änderte sich schlagartig nach einigen Wochen testen und nächtelangem schrauben. Durch den Beitritt bei OBC im Jahr 2008 bewies ich mich recht schnell als Resident, hauptsächlich im Projekt Ridgway & Voorhees. Durch den Austritt meines Freundes David im Jahr 2012, war ich gezwungen allein weiter zu machen. Seitdem sind neue Spielzeuge dazu gekommen und neue Ideen entstanden, welche ich mit viel Engagement dem Publikum Live präsentiere.

Live-Sets :

Referenzen :

Maschinensommer / Maschinenwinter Freiberg
Sunflower Festival Freiberg
House of Summer Görlitz
Klangfrequenz Zeltstadt im Nirgendwo
Porzelline Freiberg
Burg Ehrenfriedersdorf
NDorphin Club Chemnitz
Sägewerk Neukirchen
Rohtabak Döbeln
Beach Club 7 Freiberg

https://soundcloud.com/jason_voorhees
https://www.facebook.com/ridgwayundvoorhees.live


Artist Discografie

Powered by Oldbahnhofcrowd Records
2010 - Ta-Lar “Das Bratzeln in der Box” (Remixe)